News

Stromunterbruch vom 12. Februar 2021

Im Versorgungsgebiet der EOR kam es am Freitag, 12. Februar 2021 kurz vor 20.00 Uhr zu einer automatischen Sicherheitsausschaltung. Grund der Störung war ein Erdschluss im 16-kV-Mittelspannungsnetz. Vom daraus folgenden Stromunterbruch direkt betroffen waren die Gemeinden Niederrohrdorf und Oberrohrdorf. Ein Grossteil der Verbraucher war nach rund 45 Minuten wieder mit elektrischer Energie versorgt. Und um ca. 22.00 Uhr war das gesamte Versorgungsgebiet wieder mit Strom versorgt.

Die EOR bedauert den Stromunterbruch sehr und dankt den betroffenen Stromkunden für ihr Verständnis und ihre Geduld. Ein grosser Dank gebührt auch der Einsatz-Crew sowie dem Schaltverantwortlichen für den professionellen Einsatz. >>

_________________________________________

Smart-Meter-Rollout in Oberrohrdorf in der Umsetzung

Gemäss der vom Schweizervolk im Mai 2017 angenommenen Energiestrategie 2050 müssen die herkömmlichen Stromzähler bis 2027 durch Smart Meter ersetzt werden. Damit die flächendeckende Einführung von vernetzten Stromzählern termingerecht umgesetzt werden kann, hat die EOR in ihrem Versorgungsgebiet in Oberrohrdorf sukzessive mit der Planung und Umsetzung der Smart-Meter-Installationen begonnen – dies nach ersten erfolgreich abgeschlossenen Testinstallationen. >>

Störungen

Aktuell liegen keine Störungen vor.